1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Leichtathletik: Der VfL Hinsbeck und des TuS Oedt bieten einen Kombilauf an

Angebot des VfL Hinsbeck und des TuS Oedt : Diese bekannten Laufstrecken stehen beim Kombi-Kauf zur Wahl

Der VfL Hinsbeck und der TuS Oedt bieten einen Kombi-Lauf an. Für die Läufer aus der Region sind es bekannte Strecken, die nun beliebig kombiniert werden können.

Der VfL Hinsbeck und die Leichtathleten von TuS Oedt bieten einen Kombi-Lauf an. Es gibt zwei Strecken über jeweils zehn Kilometer, die von den Läufern absolviert werden müssen – unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln entweder hintereinander oder an verschiedenen Tagen.

Diese Strecken sind Läufern aus dem Kreis Viersen sowie aus dem Mönchengladbacher und Heinsberger Raum aus regulären Wettkämpfen in Zeiten ohne Pandemie bekannt. Zum einen führt der Zehner-Waldlauf durch die Hinsbecker Schweiz, zum anderen geht es auf der Straße auf dem Kurs der früheren Nettetaler Winterlaufserie „Rund um die Krickenbecker Seen“.

Dieser Zehner wurde aufgrund organisatorischer Probleme vor drei Jahren aufgegeben. Das wurde damals von den Teilnehmern sehr bedauert. Von diesem Lauf hat so mancher Läufer noch eine Bestzeit stehen, weil er immer sehr schnell war mit einem Wendepunkt Richtung „Blaue Lagune“. Der Zehner war dabei immer der am stärksten frequentierte Lauf der Dreierserie.

Beide Strecken wurden in der App Strava angelegt, damit jeder Teilnehmer sich registrieren lassen und die Laufstrecken mit unterschiedlichem Profil erkennen kann. Die extra gestaltete Urkunde lässt erkennen, dass der Waldlauf als Berg- und Talfahrt nicht ohne ist und die Seerunde ein forscheres Tempo abverlangen kann. Die Zeiten werden übermitteln an den VfL-Vorsitzenden Dominik Douteil (Mail-Adresse: d.douteil@vfl-hinsbeck.de). „Bisher hat sich wenig getan, die Läufer können sich aber bis Ende April melden. Eine Auswertung findet im Mai statt“, sagt er.

Für die hartgesottenen Läufer gibt es auch einen Halbmarathon. Wer am Poelvennsee startet und nach rund vier Kilometern rechts in die Waldrunde einsteigt und dann wieder die Zehn-Kilometer-Strecke der Winterlaufserie fortsetzt, kommt nach einer Extrarunde auf dem Parkplatz im Ziel auf die nötigen Kilometer.