Unfall in Solingen mit drei Verletzten

Unfall in Aufderhöhe : Unfall in Aufderhöhe mit drei Verletzten

Am Mittwochmorgen kam es gegen 2.40 Uhr auf der Uhlandstraße in Solingen zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

(red) Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Mittwochmorgen gegen 2.40 Uhr auf der Uhlandstraße. Nach Polizeiangaben  fuhr ein 20-jähriger Solinger mit seinem BMW in Richtung Kreisverkehr Auenberg/Am Siebels, als er im Kurvenbereich aus bislang unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier stieß er mit seinem Auto gegen mehrere Bäume. Das Fahrzeug blieb schließlich auf der Seite liegen.

Der 20-Jährige sowie seine Beifahrer (18 und 20 Jahre) erlitten teilweise schwere Verletzungen und wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Während der Unfallaufnahme stellten die aufnehmenden Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der BMW wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Ob der 20-jährige Solinger zuvor bereits in einen weiteren Verkehrsunfall verwickelt war, wird derzeit ermittelt. Zeugen können sich unter ☏ 0202/284-0 mit der Polizei in Verbindung setzen.

(red)