Solingen: SWS in Hilden „nicht willkommen“

Solingen : SWS in Hilden „nicht willkommen“

Sollten die Solinger Stadtwerke tatsächlich beim Nachbar-Versorger in Hilden einsteigen wollen, so müssen sie sich auf Gegenwind einstellen. "Die Solinger sind bei uns nicht willkommen", erklärt ein Sprecher der oppositionellen Fraktion "Bürgeraktion Hilden".

Auch sehe man keinen Unterschied zwischen den SWS als regionalen Anbieter sowie einem Großkonzern wie RWE. In beiden Fällen seien Arbeitsplätze in Gefahr, bei einem Einstieg der Solinger bedeutete überdies die geplante bergische Fusion ein Problem. 49,9 Prozent der Hildener Stadtwerke stehen zum Verkauf (wir berichteten). In der Nachbarstadt wollen viele darum ein Bürgerbegehren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE