1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Odentaler Weg wieder befahrbar

Strecke zwischen Solingen und Witzhelden wieder befahrbar : Tempo 30 auf dem Odentaler Weg

Ab Freitag ist der Odentaler Weg wieder durchgängig nach Witzhelden befahrbar. Dies teilt die städtische Pressestelle mit. Am Donnerstag werden die Sperreinrichtungen auf der Wupperbrücke im Bereich Wupperhof abgebaut.

Die Bauarbeiten auf der wichtigen Verbindungsstraße von Solingen nach Witzhelden – die Umleitung in die Nachbarstadt führte bislang über den Balkhauser Weg und Glüder – sind allerdings noch nicht gänzlich erledigt, obwohl in den vergangenen Tagen der letzte Straßenabschnitt eine neue Asphaltdecke erhalten hat. „Die Markierung der Fahrbahn folgt je nach Wetterlage im Lauf der nächsten Wochen. Bis dahin gilt auf dem gesamten Odentaler Weg Tempo 30“, teilt die Pressestelle mit.

Ohnehin sollen auf dem Odentaler Weg zukünftig maximal 50 Stundenkilometer erlaubt sein. „Um zu verhindern, dass dort trotzdem gerast wird, hat die Stadt Solingen mit dem Landesbetrieb Straßen NRW als Eigentümer die Prüfung zusätzlicher Maßnahmen wie Markierungen und Beschilderungen vereinbart“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt von Mittwoch.

Knapp ein Jahr lang war der Odentaler Weg gesperrt. In dieser Zeit wurde die Straße auf einer Länge von rund zweieinhalb Kilometern zum Teil komplett erneuert. Gehwege wurden neu gebaut, zudem die Entwässerung verbessert. Koordiniert wurden die Arbeiten von den Technischen Betrieben Solingen (TBS) im Auftrag des Landesbetriebs Straßen NRW.

Parallel zum Straßenbau wurde die Siedlung Bünkenberg kanaltechnisch erschlossen. Ein modernes Druckentwässerungssystem ersetzt nun die alte Technik. Im Bereich Wüstenhof wurden zudem erste Vorbereitungen für den späteren Bau einer zentralen Pumstation getroffen, von der aus das Abwasser in Richtung Vockerter Straße geleitet wird. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt drei Millionen Euro, rund 2,2 Millionen Euro flossen in den Straßenbau, der Rest in die Entwässerung.

Schnee und Frost hatten auch die Bauarbeiten am Odentaler Weg beeinträchtigt und zeitlich etwas ins Hintertreffen geraten lassen. Seit Ende April vorigen Jahres ist die Verbindungsstraße zwischen Solingen, über Wupperhof nach Witzhelden für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Sperrung der Straße im Zuge der Bauarbeiten gab es aus Gründen des Arbeitsschutzes keine Alternative. Der zwingend vorgeschriebene Arbeitsraum konnte nur bei einer Vollsperrung eingehalten werden.