Rauchbombe an Übergangswohnheim in Solingen Staatsschutz ermittelt

Solingen · Am Montagabend kam es nach Angaben der Polizei in der Kronprinzenstraße in Solingen zu einem Einsatz, in dessen Folge nun auch der Staatsschutz ermittelt.

 Vermutlich durch den metallischen Gegenstand (rechts) wurde die Rauchentwicklung ausgelöst.

Vermutlich durch den metallischen Gegenstand (rechts) wurde die Rauchentwicklung ausgelöst.

Foto: Gianni Gattus

An einem als Übergangsheim genutzten Gebäude gab es nach Polizeiangaben eine Rauchentwicklung. Nach ersten Erkenntnissen ging diese von einem vor dem Haus aufgefundenen pyrotechnischen Gegenstand aus. Ein 50-jähriger Solinger, der im Verdacht steht, den Gegenstand vor dem Haus abgelegt zu haben, konnte im näheren Umfeld festgenommen und nach Abschluss der Maßnahmen entlassen werden. Personen wurden nicht verletzt.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort