1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Kurse im Sonnenbad sollen bald wieder laufen

Freizeit in Rommerskirchen : Schwimmkurse im Sonnenbad sollen nächste Woche wieder laufen

Ab nächster Woche ist im Hallenbad wieder mehr möglich: Neben Fitness- und Schwimmkursen können auch wieder Kindergeburtstage stattfinden. Trotzdem gelten weiterhin die Corona-Schutzregeln.

Ganz ohne Einschränkungen wird es nicht gehen, doch ab der kommenden Woche will die Gemeinde im Sonnenbad ein gutes Stück zurück zur Normalität kommen. Das kündigte Dezernent Elmar Gasten an.

Laut Gasten bereitet das Schwimmbadteam zurzeit alles soweit vor, dass die meisten Kurse – wie die Wassergymnastik, das Aquafitness und einige Kinderkurse – wieder starten können. Coronabedingt müsse die Unterrichtszeit allerdings auf 30 Minuten beschränkt werden. Zudem gelten weiterhin die Corona-Schutzregeln.

Bei den Kursen sollen zunächst all jene Unterrichtstunden absolviert werden, die wegen der Pandemie zuletzt nicht mehr stattfinden konnten. Danach sollen dann neue Kurse anlaufen. Das Anmeldesystem  werde geändert, teilte Gasten mit.  In den Kindergruppen können nur fünf bis maximal zehn Kinder teilnehmen. Daher werde es ein festes Datum geben, an dem man sich anmelden kann. Es würden dann sicher Wartelisten entstehen, vermutet der Dezernent. Die Wassergewöhnungskurse und Intensivkurse fänden noch nicht statt, da dabei der Mindestabstand nicht eingehalten werden könne.

Aquafitness wird ab dem 17. August um 18.45 Uhr, 19.40 Uhr und um 20.30 Uhr stattfinden. Auch diese Stunden sind verkürzt. Vor jeder Kursstunde müssen sich die Teilnehmer neu anmelden. Zur ersten Kursstunde kann man sich ab dem 11. August im Bad anmelden. Die Anmeldung und die Entrichtung der Kursgebühr (4 Euro/Stunde) sind nur vor Ort möglich.

Bei Nichtteilnahme verfällt die Kursgebühr. An dem Kursabend muss außerdem noch das jeweilige Eintrittsgeld bezahlt werden. Wer eine Mehrfachkarte für den Aquasport hat, kann diese im nächsten Jahr weiter nutzen. Das selbe System gilt für die Mitglieder des Fitnesscenters „warm up“. Um an einem Kursus teilnehmen zu können, muss man vorher gründlich duschen. Nach dem Kursus sollte man direkt ohne duschen in die Kabine gehen. Föne dürfen an den Kursabenden nicht genutzt werden.  Die Wassergymnastik beginnt wieder am 15. August um 9.30 Uhr. Dazu kann man sich ab dem 9. August im Bad anmelden. Kosten: 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Kindergeburtstage können auch wieder im Bad gebucht werden. Maximal zehn Personen inklusive Eltern. können kommen, die Wasserzeit ist 1,5 Stunden. Speisen und Getränke können (als Kleinigkeit) mitgebracht werden.

Die Schulen werden ab dem 18. August wieder ihren Schwimmunterricht aufnehmen. Während der Schulschwimmzeiten findet kein öffentlicher Badebetrieb statt. Aus diesem Grund ändern sich die Öffnungszeiten ab dem 18. wie folgt:  montags geschlossen (nur Vereine und Kurse), dienstags von 7 bis 10 Uhr und von 16 bis 19.30 Uhr, mittwochs von 7 bis 10 Uhr und 18 bis 21 Uhr, donnerstags von 7 bis 10 Uhr und von 12 bis 19.30 Uhr, freitags von 7 bis 10 Uhr und 16 bis 21 Uhr, samstags von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr, sonntags von 8 bis 13 Uhr.