Jüchen: Unfallflucht: Polizei sucht nach Verkehrsunfall Zeugen

Jüchen: Unfallflucht: Polizei sucht nach Verkehrsunfall Zeugen

Zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht kam es am vergangenen Donnerstag, 25. März, in Hochneukirch. Das Grevenbroicher Verkehrskommissariat sucht nun einen Zeugen. Gegen 17.40 Uhr war ein 46 Jahre alter Kaarster mit seinem Auto samt Verkaufsanhänger auf der Poststraßein Richtung Hackhausen unterwegs. Als er sich in Höhe in einem Engpass befand, kam ihm aus Richtung Hackhausen ein silberner Ford Transit entgegen und zwängte sich ebenfalls in den Engpass hinein.

Dabei schlug laut Polizei der Spiegel des Transits gegen den Anhänger, außerdem wurde durch den Anhänger ein abgestellter VW Golf beschädigt. nach Auskunft der Polizei fuhr der Transit-Fahrer weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge auf dem Gehweg wies den Kaarster noch auf den Unfallflüchtigen hin. Dieser Zeuge wird gebeten, sich unter Tel. 02131 3000 bei der Polizei zu melden.

(NGZ)