Lediglich ein Auto wurde demoliert: Keine Unruhen in Leers

Lediglich ein Auto wurde demoliert : Keine Unruhen in Leers

Nach den beunruhigenden Meldungen über die Unruhen im Nachbarland Frankreich hat sich Bürgermeisterin Margarete Kranz am Dienstag bei Bürgermeister Jean-Claude Vanbelle nach der Lage in der Partnergemeinde Leers in Nordfrankreich erkundigt.

"In Leers ist es relativ ruhig", erklärt Annette Elshoff, die im Rathaus die Partnerschaft betreut, nach dem Telefongespräch. Lediglich in der Nacht zu Dienstag sei in der 9700-Einwohner-Stadt ein Auto demoliert worden. Mehr Ausschreitungen habe es dagegen im Nachbarort und in der nächsten größeren Stadt Roubaix gegeben. Bürgermeister Vanbelle habe vorsichtshalber eine Paris-Fahrt am Wochenende abgesagt, um in der Stadt zu sein, falls es auch in Leers zu Ausschreitungen kommen sollte. "In Leers hat man sich sehr über unser Interesse an der Situation dort gefreut", so Annette Elshoff.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE