Remscheid: RöGy und Berufskolleg sind Gründerschulen

Remscheid: RöGy und Berufskolleg sind Gründerschulen

REMSCHEID (hr) Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung und das Lenneper Röntgen-Gymnasium tragen jetzt offiziell einen neuen Titel: sie sind "Gründerpreisschulen". Damit würdigt die gemeinsame Initiative von Stern, ZDF, Porsche und den Sparkassen die langjährige Teilnahme der beiden Schulen am "Deutschen Gründerpreis für Schüler". Remscheid beteiligt sich über die Sparkasse seit 1999 an diesem Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche. Die beiden Schulen sind von Anfang an dabei und haben regelmäßig Teams mit Geschäftsideen am Start.

REMSCHEID (hr) Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung und das Lenneper Röntgen-Gymnasium tragen jetzt offiziell einen neuen Titel: sie sind "Gründerpreisschulen". Damit würdigt die gemeinsame Initiative von Stern, ZDF, Porsche und den Sparkassen die langjährige Teilnahme der beiden Schulen am "Deutschen Gründerpreis für Schüler". Remscheid beteiligt sich über die Sparkasse seit 1999 an diesem Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche. Die beiden Schulen sind von Anfang an dabei und haben regelmäßig Teams mit Geschäftsideen am Start.

Das Signet mit dem Titel "Gründerpreisschule" wurde gut sichtbar an den Schulen angebracht. Beim Gründerpreis für Schüler erstellen Schülerteams Businesspläne und und Marketingstrategien für fiktive Unternehmenskonzepte. Plattform ist das Internet. Der diesjährige Gründerpreis befindet sich in der Endphase. In der kommenden Woche werden die Remscheider Gewinner bekanntgegeben. Alle Schulen sind eingeladen, sich 2019 am Preis zu beteiligen, sagt Silke Weber-Wölkenhaus von der Sparkasse.

(RP)
Mehr von RP ONLINE