1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

TV Ratingen II und TV Angermund II gewinnen

Handball, Landesliga : Handball-Landesligisten fahren Siege ein

Die Reserve des TV Ratingen gewinnt in der Handball-Landesliga gegen das Schlusslicht DJK Altendorf 09 mit 26:23, die Zweitvertretung des TV Angermund erwischt einen Sahnetag gegen die HSG am Hallo Essen beim 26:18-Erfolg.

Die Reserve des TV Ratingen hat sich in der Handball-Landesliga mit ihrem 26:23 (13:11)-Heimsieg über das Schlusslicht DJK Altendorf 09 nicht mit Ruhm bekleckert, aber die beiden wichtigen Zähler eingefahren. Trainer Setfan Oberwinster hatte „Winner-Typen, aber keine gute Leistung“ seiner Mannschaft gesehen. Die Ratinger lagen anfangs zurück, ab dem 4:3 in der zehnten Spielminute durch Yannik Dumeier, der mit zehn Treffern auch bester Werfer beider Teams wurde, blieben sie aber in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der TV zwischenzeitlich auf einen Sechs-Tore-Vorsprung, konnte das Ergebnis aber nicht klarer gestalten.

TVR II: Pawlik, Krause – Schaeper 7/1, Dumeier 10, Steffen 1, Bertram, Zemla, Fischer, Remke, Oberwinster 5, Laschet, Riebe 3, Lohrenz.

Liga-Konkurrent TV Angermund II erwischte derweil einen Sahnetag im Heimspiel gegen die HSG am Hallo Essen: Mit 26:18 (13:9) gewann das Team von Trainer Peter Mentzen, der lobte: „Es war ein starkes und sehr diszipliniertes Spiel meiner Jungs. Ich bin mehr als zufrieden mit meiner Truppe.“ Vor allem die 5:1-Abwehr mit dem siebenfachen Torschützen Oliver Mentzen auf der vorgezogenen Position und Chris Wagner im Innenblock sei klasse gewesen, ergänzte der Trainer, vorne habe sein Team die Möglichkeiten sauber ausgespielt und genutzt.

TVA II: Leichtfuhs, Zimmermann – Vonscheidt 3, Jakubisiak 5, Kessel, P. Mentzen, Schmidt 2, Wesser, Wagner 5, Kleinrahm 3, Lenz 1, Todt, O. Mentzen 7/3, Hermkes.

(ame)