1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Handball-Regionalliga: TV Aldekerk besiegt Fortuna Köln

Handball-Regionalliga der Frauen : TV Aldekerk II feiert Arbeitssieg vor den Top-Duellen

Die Mannschaft von Trainer René Baude besiegt Fortuna Köln nach Anlaufschwierigkeiten mit 36:26 und steht wieder auf dem zweiten Tabellenplatz.

Der TV Aldekerk II eroberte sich mit einem 36:26 (16:12)-Arbeitssieg im Heimspiel gegen Fortuna Köln den zweiten Tabellenplatz in der Handball-Regionalliga der Frauen zurück. Die Mannschaft fiebert jetzt dem Showdown mit den Konkurrenten an der Spitze entgegen. Am kommenden Donnerstag, 19.15 Uhr, erwartet der ATV II den Spitzenreiter TD Lank, zwei Tage später tritt er um 17.30 Uhr beim Dritten TSV Bonn rrh. an.

Sehr zum Leidwesen von Trainer René Baude verschliefen die Grün-Weißen gegen Köln einmal mehr die Anfangsphase und liefen in den ersten 20 Minuten einem Rückstand hinterher. Der Gast kombinierte mit der vom Zweitligisten TuS Lintfort zurückgekehrten Spielmacherin Hannah Haase sehr gefällig. Aber es war auch abzusehen, dass die Fortuna mit einem dezimierten Kader dieses Tempo nicht über 60 Minuten würde halten können.

Und so kam es auch. Angetrieben von Christina Zey und Lea Bleckmann kämpfte der TV Aldekerk II sich zurück in die Partie und profitierte auch von Ballgewinnen, um bis zur Halbzeit mit vier Toren in Führung zu gehen. In vielen Situationen wirkten die ATV-Spielerinnen spritziger und schalteten schneller von der Abwehr in den Angriff um. Als die Gäste nach dem Seitenwechsel auch noch zwei Strafzeiten kassierten, nahm das Spiel den erwarteten Verlauf. Der TV Aldekerk II hatte keine Mühe mehr und setzte sich noch deutlich mit zehn Toren gegen den Tabellensechsten durch.

TV Aldekerk II: Fritz, Roeskes, Stahlberg – Zey (9), Bleckmann (6), Korsten (5), Marseille (5), Stolzenberg (4), Tillmann (3), Eggeling (2), K. Kohs (2), Willemsen, A. Kohs