1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Noch 200 Ausbildungsplätze unbesetzt

Ausbildung in Ratingen : Handelskammer lädt zum Azubi-Speed-Dating ein

Unter dem Motto „Ausbildungshelden gesucht!“ lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf vom 26. bis zum 30. April zur digitalen Azubi-Speed-Dating-Woche ein.

60 Unternehmen mit mehr als 200 freien Ausbildungsplätzen freuen sich hier auf möglichst viele Bewerber, um ihre künftigen Auszubildenden per Video-Call zu finden. Auch die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer und die IHK selbst werden beim digitalen Azubi-Speed-Dating mit ihrem Beratungs- und Ausbildungsangebot vertreten sein.

Wer für 2021 eine Ausbildungsstelle sucht und am digitalen Azubi-Speed-Dating teilnehmen will, kann sich ab sofort im Internet informieren. Beim digitalen Azubi-Speed-Dating haben Jugendliche die Möglichkeit, sich direkt zu empfehlen. Die Gespräche mit den Personalverantwortlichen finden per Video-Call statt. Der Ablauf der Gespräche ist wie bei jedem Face-to-Face Gespräch: Die Jugendlichen stellen sich kurz vor, tauschen sich mit den Unternehmen aus und können Fragen zum Unternehmen oder der Ausbildung stellen.

Die Unternehmen erläutern die Karrierechancen in ihren Häusern. „Für Bewerber steigen die Chancen, wenn sie sich gut vorbereiten und über die Unternehmen und deren Ausbildungsberufe informieren. Diese kurzen Dates waren bereits bei Präsenz-Veranstaltungen der Grundstein für viele Ausbildungsverhältnisse in unserem IHK-Bezirk“, ermuntert Jens Peschner, Leiter Ausbildungsberatung der IHK Düsseldorf.

Weitere Informationen finden Bewerber im Internet oder direkt bei der IHK-Hotline unter der Telefonnummer 0211/3557448.