Sechs Jahre „Grefrath hilft“ Eine Initiative ist da, wo Hilfe nötig wird

Grefrath · Die Initiative „Grefrath hilft“ wurde vor sechs Jahren ins Leben gerufen. Sie unterstützt Flüchtlinge, Asylsuchende und Bedürftige. Das Aufgabengebiet wandelt sich inzwischen.

 Am Reinersbach in Grefrath richtete die Initiative „Grefrath hilft“ in ihrem Gründungsjahr 2015 ein internationales Begegnungsfest aus.

Am Reinersbach in Grefrath richtete die Initiative „Grefrath hilft“ in ihrem Gründungsjahr 2015 ein internationales Begegnungsfest aus.

Foto: Kaiser, Wolfgang (wka)

Der Name ist Programm: „Grefrath hilft“. Eckhard Klausmann hat diese Initiative mit vielen anderen Helfern 2015 ins Leben gerufen. Das Ziel ist so einfach wie verständlich: Flüchtlinge und sozial benachteiligte Menschen brauchen Hilfe – dringend. „Wir möchten die Menschen unterstützen, aber es soll eine Hilfe zur Selbsthilfe sein“, erklärt Klausmann, der auch Fraktionsvorsitzender der Grefrather Wählergemeinschaft GOVM ist. Man habe Wohnungen vermittelt, man habe die Menschen in Jobs gebracht oder auch nach Ausbildungsplätzen gesucht. „Einige haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, sind inzwischen integriert“, sagt Klausmann.