Radevormwald: Skatclub "Herz Dame" wird Dritter bei Deutscher Meisterschaft

Kartenspieler aus Radevormwald : Skatclub auf Platz drei bei der DM

Zum Sieg beim Wettbewerb in Magdeburg fehlten den Spielern aus der Bergstadt nur 169 Punkte. Es ist der größte Erfolg in der 40-jährigen Vereinsgeschichte.

() Einen hervorragenden Erfolg hat die Mannschaft des Skatclubs „Herz Dame Euroskat.com Radevormwald jetzt bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Magdeburg errungen. Der Wettbewerb fand am vergangenen Wochenende im Maritim-Hotel der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt statt. Für die Skatfreunde aus dem Bergischen traten Volker Criens, Oliver Güthe, Bernd Haack, Frank Haupt und Peter Hellbeck an. Es gab sechs Serien à 48 Spiele, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Am Ende schaffte es das Team aus Radevormwald auf den dritten Platz der Meisterschaft und konnte stolz einen Pokal mit in die Bergstadt nehmen. Zum Sieg hatten ihnen lediglich 169 Punkte gefehlt.

Für den Rader Skatverein, der in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert, ist dies der bislang größte Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Neue Spieler sind übrigens immer willkommen. Das Spiellokal ist das Restaurant „Oberste Mühle“, die Spielzeiten jeweils freitags ab 19.15 Uhr.

Mehr Informationen zu regionalen Vereinen und zum Skatspiel allgemein finden Interessierte im Internet.

www.dskv.de

(s-g)