1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Feuerwehr löscht Brand auf der Abfall-Deponie in Grefrath

Einsatz in Neuss : Feuerwehr löscht Brand auf Abfall-Deponie

Auf der Abfall-Deponie in Grefrath ist es zu einem Brand gekommen, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden. Eine Ausbreitung konnte durch beherztes Eingreifen verhindert werden.

Der Einsatz war – wie die Feuerwehr am Wochenende mitteilte – bereits am Donnerstag erfolgt. Um 16.27 Uhr hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Daraufhin rückte die Feuerwehr nach Grefrath aus.

 Die Feuerwehr rückte nach Grefrath aus.
Die Feuerwehr rückte nach Grefrath aus. Foto: Feuerwehr Neuss

Vor dem Eintreffen der ersten Kräfte meldeten Mitarbeiter des betroffenen Betriebs über den Notruf 112 einen brennenden Bagger in einer Schüttguthalle. In Anbetracht des Meldebilds wurden sofort weitere Einsatzkräfte angefordert, um eine Ausbreitung auf die Halle zu verhindern. Der Einsatz eines Löschrohres und das beherzte Eingreifen von mehreren Mitarbeitern führte laut Feuerwehr-Bericht zu einem schnellen Löscherfolg.

Zwei Mitarbeiter mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden, da sie Rauchgase inhaliert hatten. Sie wurden anschließend zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Mitarbeiter wurde einige Zeit nach dem Einsatz durch den Rettungsdienst versorgt, auch er hatte Rauchgase eingeatmet, dieses den Einsatzkräften aber nicht mitgeteilt. Er wurde vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.