Einbruch in Neuss Neusserin ertappt Einbrecher - Täter schlägt Frau ins Gesicht

Neuss · Es ist die Horrorvorstellung für viele Menschen. Mitten in der Nacht ist eine Neusserin von einem Einbrecher überrascht und angegriffen worden. Die Details.

 Das Opfer wollte Wasser trinken und ertappte plötzlich einen Einbrecher. (Symbolbild)

Das Opfer wollte Wasser trinken und ertappte plötzlich einen Einbrecher. (Symbolbild)

Foto: ToNic-Pics/Pixabay

Eine Neusserin nahm in der Nacht zu Samstag, 1. Oktober, gegen 1.50 Uhr Geräusche aus der Küche wahr, als sie ein Glas Wasser trinken wollte. Die Frau wohnt in einem Hauses an der Bahnhofstraße, teilte die Polizei mit. Als sie das Licht anmachte, wurde sie von einer dunkel gekleideten Person ins Gesicht geschlagen. Ein Einbrecher floh. Vom Schrei seiner Partnerin geweckt, kam auch der Ehemann hinzu, konnte aber niemanden mehr sehen.

Die unbekannte Person soll ein wenig größer als 170 Zentimeter und komplett schwarz gekleidet gewesen sein, darunter unter anderem eine schwarze Mütze oder Kapuze. Im Nachhinein musste das Paar zudem feststellen, dass mit dem vermutlich männlichen Einbrecher auch Bargeld, eine Geldkassette sowie eine Playstation verschwunden waren. Die Ehefrau wurde bei dem räuberischen Diebstahl leicht verletzt.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort