Neuss: Feuerwehr löscht Kellerbrand

Einsatz in Neuss : Feuerwehr löscht Kellerbrand in Rosellen

Am Mittwochabend brannte eine Heizungsanlage im Keller eines Einfamilienhauses. Die Feuerwehr löschte den Brand, verletzt wurde niemand.

Das teilt die Feuerwehr Neuss mit. Der ersten Aussage zufolge kam es im Keller zu einer starken Verrauchung, woraufhin ein Notruf abgesetzt worden ist. Noch bevor die Einsatzkräfte eintrage konnte der Bewohner des Hauses durch den Pflegedienst nach draußen geführt werden. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können aktuell keine Angaben gemacht werde. Im Einsatz waren drei Löschzüge, ein Rettungswagen und die Polizei.

Mehr von RP ONLINE