Am Nelkensamstag kommen die Karnevalisten in Rheurdt zum Zug.

Teilnehmer für den Nelkensamstag (2. März) können sich jetzt anmelden : Rheurdt: So kommen die Karnevalisten zum Zug

Die Jecken im Rheurdter Zug wollen von den Zuschauern nicht beworfen werden.

Die Narretei nimmt 2019 kein Ende. In dieser XXL-Karnevalssession macht sich „Dä Zug“ erst am 2. März auf den Weg. Bereits jetzt beginnen die Vorbereitungen. Wichtigste Nachricht des Rheurdter Karnevalskomitees: Jede Gruppe, die am Nelkensamstag mitziehen möchte, muss sich persönlich im Bürgerbüro der Gemeinde Rheurdt oder im Bürgerbüro in Schaephuysen anmelden. Pro Gruppe wird eine Startgebühr von 20 in Bar fällig. Zehn Euro bekommen die Zugteilnehmer als Wertmarken wieder.

Am Nelkensamstag sollen sich alle Zugteilnehmer bereits um 10.30 Uhr auf dem Rheurdter Marktplatz treffen. Um Punkt 11.11 Uhr geht es los. Der Rheurdter Karnevalszug läuft vom Marktplatz aus über die Aldekerker Straße, die Rathausstraße, Finnmannshof, die Kirchstraße, die Rathausstraße, den St. Nikolausweg, den Oberweg, den Krokusweg, Hochend, die Rathausstraße, die Aldekerker Straße zurück zum Marktplatz. Das wird erfahrungsgemäß eine Stunde lang dauern.

Alle Anwohner des Zugweges sind herzlich eingeladen, ihre Häuser und Straßen bunt zu schmücken. Erneut kommt die Bitte des Komitees: Anders als in all den Vorjahren soll 2019 ausschließlich aus dem Zug heraus mit Bonbons und kleinen Geschenken geworfen werden.

Zum Finale peilt der Nelkensamstagzug den Marktplatz an. Hier sorgt die Jugendfeuerwehr wieder für das leibliche Wohl. Die besten Wagen werden prämiert und die Kinder finden wieder einen Platz in dem eigens für sie aufgebauten Zelt. Die Prämierung der Wagen findet gegen 14 Uhr statt - nachdem alle Gruppen ihre Wagen auf dem Marktplatz der Jury präsentiert haben. Es gibt auch in diesem Jahr wieder ein Preisgeld und einen Nachwuchspreis zu gewinnen.

Gegen 16 Uhr endet die Veranstaltung auf dem Marktplatz. Anschließend feiern die Jecken in den Rheurdter Gaststätten, oder aber auch privat weiter. So viel steht fest.

(dne)