Kölsumer Highland Games 2019 in Nettetal-Lobberich

Kölsumer Highland Games : Schottische Spiele in Lobberich

Auf der Wiese am Kölsumer Weg 38 in Lobberich werden am Sonntag, 7. Juli, die fünften Kölsumer Highland Games nach schottischem Vorbild ausgetragen. Beginn ist um 11 Uhr.

Es messen sich 13 Männer aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Belgien sowie acht Frauen aus Deutschland, der Schweiz und den USA im traditionellen Mehrkampf. Beim Steinstoßen müssen die Männer einen 7,25 Kilogramm schweren, die Frauen einen 5,4 Kilogramm schweren Stein möglichst weit vom Abwurfpunkt platzieren. Bei Gewichtsweitwurf hantieren die Männer mit einer 12,7 Kilogramm schweren und die Frauen mit einer 6,35 Kilogramm schweren Eisenkugel. Beim Hammerwurf wird eine zehn beziehungsweise 7,25 Kilogramm schwere Kugel mit Holzstiel aus dem Stand geworfen. Zuschauerhöhepunkt ist der Gewichtshochwurf: Die Teilnehmer werfen ein 20 beziehungsweise 12,7 Kilogramm schweres Gewicht einhändig über eine Messlatte. Zum Schluss gilt es noch einmal alle Kräfte zu bündeln und einen Baumstamm zum Überschlag zu bringen.

Die White Hackle Pipes and Drums spielen schottische Dudelsackklänge. Der Fudge Shop aus Mönchengladbach bietet Leckereien der Insel an, und am Stand der McEvans Lederhandwerker können Besucher Accessoires kaufen. Es gibt Getränke sowie Kuchen, Pulled Pork und Bratwurst. Für Kinder ist Programm geplant. Der Eintritt ist frei.

(emy)
Mehr von RP ONLINE