Stadt Nettetal bietet Sommerferienbetreuung 2019 für Kinder an

Nettetal : Für die Ferienbetreuung der Stadt anmelden

Teilnehmen können Kinder von sechs bis zwölf Jahre.

Die Stadt Nettetal bietet wieder eine verbindliche Sommerferienbetreuung für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an. Insgesamt stehen 30 Plätze zur Verfügung. Stattfinden wird die Betreuung vom 15. Juli bis zum 2. August in der Jugendfreizeiteinrichtung Arche, An St. Sebastian 37 in Nettetal-Lobberich.

Die teilnehmenden Kinder haben die Wahl zwischen den drei Angebotsbereichen Basteln (zum Beispiel Ferientagebücher, Sonnenfänger, Armbänder, Filztiere, Naturgirlanden, Geschichtenwürfel, Mobile, Knautschgesichter), Entspannung (Fantasiereisen, Malen nach Musik, Malen von Mandalas, Hörbücher, Vorlesen von Märchen, Gesellschaftsspiele) oder Bewegung (Kegeln, Ballspiele, Parcours, Ausflug zum Spielplatz am See, Tischtennis, Kicker). An jedem Mittwoch findet zudem ein Ausflug statt. Für die Teilnehmer geht es ins Irrland nach Kevelaer-Twisteden, ins Klein Zwitzerland sowie in den Tierpark Brüggen.

Der Kostenbeitrag für die Regelbetreuung von 9 bis 16 Uhr beträgt 25 Euro. Hinzu buchen können Eltern die Frühbetreuung von 7.30 bis 9 Uhr sowie Spätbetreuung von 16 bis 17 Uhr für jeweils zehn Euro. In den Kosten sind jeden Tag ein warmes Mittagessen, Snacks und Getränke inbegriffen. Bei den Ausflügen werden Lunchpakete ausgegeben.

Die Anmeldebögen liegen zu den jeweiligen Anmeldefristen im Rathaus der Stadt Nettetal aus, sind bei Jasmin Vögeler, Zimmer 159, Doerkesplatz 11 in Lobberich, erhältlich oder können der Internetseite der Stadt entnommen werden.

Genauere Informationen zu den Ferienprogrammen werden rechtzeitig auf der Internetseite der Stadt bekannt gegeben, teilt die Verwaltung mit: www.nettetal.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE