Mönchengladbach: Neuer RP-Servicepunkt in der Buchhandlung Degenhardt

Anlaufstelle für Leser und Kunden : Neuer RP-Servicepunkt in der Buchhandlung Degenhardt

Kunden der Rheinischen Post finden beim neuen Servicepunkt in der Buchhandlung Degenhardt eine Anlaufstelle bei Fragen Zu Abonnements, Anzeigen und RP-Shop. Ende 2018 war die Kooperation mit dem First Reisebüro an der Bismarckstraße ausgelaufen.

Die Rheinische Post ist nach kurzer Pause wieder mit einem Servicepunkt für Leser und Kunden in der Mönchengladbacher Innenstadt vertreten: Ab 1. März finden sie in der Buchhandlung Degenhardt, Friedrichstraße 14, zu den üblichen Öffnungszeiten (montags bis freitags 9.30 bis 19 Uhr, samstags bis 18 Uhr) eine feste Anlaufstelle. Inhaberin Iris Degenhardt und ihr Team – Annette Dillmann, Jenny Jacobs, Petra Gippert, Yvonne van Helden und Monika Joeressen – beraten gerne, wenn es um Fragen zum Abonnement (auch PremiumCard sowie Print- und Digitalangebote), Anzeigen, RP-Shop oder Magazin-Service geht.

„Meine Kolleginnen und ich freuen uns über die Partnerschaft“, sagt Iris Degenhardt. „Menschen, die den Digital-Service nicht in Anspruch nehmen, helfen wir gerne.“ Die Buchhandlung Degenhardt besteht seit 28 Jahren und ist damit eine feste Institution in der Gladbacher Innenstadt. „Hier werden sich unsere Kunden sehr gut aufgehoben fühlen“, betont Sigrid Thünnesen, die bei der Rheinischen Post das Team Servicepunkte leitet. Sie bedankte sich mit einem Blumenstrauß für die neue Partnerschaft.

(dr)