1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Feuerwehr fängt Madagaskar-Boa ein

Eineinhalb Meter langes Tier : Feuerwehr fängt Madagaskar-Boa in Mönchengladbach ein

Eine Madagaskar-Boa hat in Mönchengladbach für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Tier konnte eingefangen werden.

Nachdem bereits vor zwei Wochen eine Schlange gesichtet worden war, konnte das Tier am Montagabend unverletzt gefangen werden, wie die Feuerwehr der Stadt Mönchengladbach am Dienstag mitteilte. Es handle sich um eine etwa anderthalb Meter lange ungiftige Boa.

Die Schlange wurde den Angaben zufolge in die Obhut eines Reptilienexperten übergeben. Die Madagaskar-Boa gehört zur Familie der Riesenschlangen und steht unter strengem Artenschutz.

(mba/AFP)