Mönchengladbach: Frauenleiche gefunden - Fahndung nach Verdächtigem

Mönchengladbach : Frauenleiche gefunden — Polizei sucht Mann

Frauenleiche in Wohnung in Mönchengladbach gefunden

In einer Wohnung in Mönchengladbach-Rheydt ist am Freitag die Leiche einer Frau gefunden worden. Die Polizei geht von einem gewaltsamen Tod aus und sucht mit einem Foto nach dem Verdächtigen.

Nach Informationen der Polizei haben Zeugen die Leiche der Frau gegen 10.20 Uhr in einer Wohnung an der Hohlstraße in Mönchengladbach gefunden. Viele Hinweise deuten auf ein Tötungsdelikt hin. Die Identität des Opfers steht derzeit noch nicht fest. Das Ergebnis der Obduktion steht noch aus.

Dringend tatverdächtig ist laut Polizei der 38 Jahre alte Bewohner der Wohnung, Ahmed Salim, geboren am 15. Januar 1979. Er ist Asylbewerber und auch unter den Personalien Jamal Amilia, Geburtsdatum 13. Januar 1978, bekannt. Wo er sich derzeit aufhält, ist unklar.

Die Mordkommission bittet die Öffentlichkeit um Hinweise auf den Aufenthaltsort von Ahmed Salim. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02161-29-0 an die Polizei zu wenden.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE