1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Willich: Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Unfall in Willich : Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Am Dienstagnachmittag sind in Willich-Schiefbahn zwei Autos frontal zusammengestoßen. Zwei Frauen wurden schwer verletzt, zwei weitere Fahrzeuginsassen leicht.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 14.30 Uhr. Eine 82 Jahre alte Frau aus Kempen fuhr mit ihrem Wagen auf der Alte Poststraße aus unklaren Gründen plötzlich in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit dem Wagen eines 58-Jährigen zusammen. Der Wagen der Frau geriet danach auf den Grünstreifen und fuhr gegen einen Baum.

Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt, dessen Fahrer, ein 48-jähriger Mann aus Schiefbahn, unverletzt blieb. Die 82-jährige Frau wurde schwer verletzt aus dem Fahrzeug geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Auch eine Beifahrerin des zweiten Wagens verletzte sich schwer. Der 58-jährige Fahrer und ein 65-jähiger Beifahrer aus Mönchengladbach verletzten sich leicht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde die L 361 (Alte Poststraße) über eine Stunde lang in beide Richtungen gesperrt.

(ots)