1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Tourismus reißt neue Rekordmarke

Übernachtungen im Kreis Mettmann : Tourismus reißt neue Rekordmarke

(arue) Der Kreis Mettmann wird als Reiseziel immer beliebter. Wie Sprecherin Daniela Hitzemann mitteilt, überstieg die Anzahl der Übernachtungen von Touristen im vergangenen Jahr mit 1.032.035 erstmals die Millionenmarke.

Das sind 82.652 zusätzliche Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Anzahl aller Gäste stieg um vier Prozent auf 569.092. Insgesamt blieben Besucher im Schnitt 1,8 Tage. Arne Jährling, Leiter Destinationsmanagement des Kreises, weiß, warum: „Gern kommen Leute über ein Wochenende, besuchen unsere Museen, wandern und kehren in die gemütlichen Altstädte ein.“ Aber auch Geschäftsreisende nutzen die Region „gern als Aufenthaltsort zwischen Messen und Meetings“.

(arue)