Lokalsport: Bayers U 19 erreicht das Finale des Mittelrhein-Pokals

Lokalsport : Bayers U 19 erreicht das Finale des Mittelrhein-Pokals

Bayers Fußball-A-Junioren haben durch einen 4:0 (1:0)-Sieg gegen Fortuna Köln das Finale im Mittelrhein-Pokal erreicht. Drei Tage nach dem 6:2 beim gleichen Gegner eröffnete Herdi Bukusu in der 24. Minute den Torreigen, der aber erst in Halbzeit zwei fortgeführt wurde. Tim Stappmann traf nach einem Eckball zum 2:0 (69.), Güven Yalcin erhöhte den Spielstand abermals (79.), und Julijan Popovic setzte den Schlusspunkt (86.). Im Finale trifft Bayer am 9. Mai auf Mittelrheinliga-Tabellenführer Viktoria Köln. Am Sonntag (13 Uhr) empfangen die Talente zum letzten Bundesligaheimspiel Borussia Mönchengladbach im Haberland-Stadion.

Im Kampf um die Endrunde haben Bayers Fußball-B-Junioren am Sonntag (14 Uhr) am Kurtekotten eine Pflichtaufgabe zu lösen: Der Gegner Hombrucher SV rangiert auf Rang elf und sollte geschlagen werden, um den Vorsprung auf Schalke 04 zu halten. Die Partie gegen die Gelsenkirchener wurde derweil auf Donnerstag, 24. Mai, 11 Uhr, neu angesetzt. Aktuell liegt Bayer vier Zähler vor dem Knappen-Nachwuchs auf Rang zwei der Bundesliga West, hat aber eine Partie mehr absolviert. In der Regionalliga West ist die U 15 von Bayer 04 am Sonntag ab 13 Uhr beim FC Schalke 04 zu Gast, im Nachwuchscup empfängt die U 14 am Samstag ab 11 Uhr den MSV Duisburg am Kurtekotten.

(mane)