1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: Bayers A-Junioren verlieren das letzte Heimspiel

Lokalsport : Bayers A-Junioren verlieren das letzte Heimspiel

Vier Tage nach dem Einzug in das Pokalfinale lief bei den Talenten von Bayer 04 nicht viel zusammen. Mit einer 0:2 (0:1)-Niederlage haben Bayers Fußball-A-Junioren ihr letztes Heimspiel der Bundesligasaison verloren. Nach vorne fehlte die Durchschlagskraft, hinten konterte der Nachwuchs aus Mönchengladbach bei beiden Gegentoren eiskalt (31./69.). Damit machten die Gäste den Klassenerhalt endgültig perfekt, da Bielefeld parallel auf Schalke verlor und die Borussia nun neun Zähler Vorsprung hat. Bayer beendet die Saison am Sonntag beim Absteiger Arminia Klosterhardt - und am 9. Mai steht noch das Mittelrhein-Pokalfinale gegen Viktoria Köln an (19 Uhr, Haberland-Stadion).

Durch ein souveränes 3:0 (1:0) gegen den Hombrucher SV sind die B-Junioren weiter auf Kurs Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Adbul Fesenmeyer gelang in der fünften Minute der Führungstreffer. Bis zu seinem zweiten Torerfolg 50 Minuten später ließ die Werkself ein halbes Dutzend guter Angriffe liegen. Yannik Schlößers 3:0 (59.) entschied die Partie vorzeitig. Drei Spiele hat die U 17 noch und rangiert derzeit vier Punkte vor Schalke 04, das allerdings eine Partie weniger ausgetragen hat. Das direkte Duell beider Teams steht noch aus.

Emrehan Gedliki (16.)und Aaron-Xavier Thsimuanga (42.) hießen die Torschützen des 2:0 der U 15 beim FC Schalke 04. Der jüngere Jahrgang der U 14 gewann 3:0 (1:0) gegen den MSV Duisburg. Volkan Ballicalioglu, (12.), Florian Berisha (45.) und ein Eigentor (71.) entschieden das Spiel.

(mane)