Lokalsport: Bayers U 17 tritt heute im Halbfinale gegen Dortmund an

Lokalsport : Bayers U 17 tritt heute im Halbfinale gegen Dortmund an

Die Freude in der Kabine war groß als am Sonntag feststand, dass Bayers Fußball-B-Junioren das Fernduell mit dem FC Schalke 04 um den zweiten Tabellenplatz der Bundesliga West für sich entschieden haben.

Zeit zum Feiern, dass die Endrunde erreicht wurde, blieb aber nicht: Heute Abend (19 Uhr, Haberland-Stadion) steht bereits Halbfinal-Hinspiel an - gegen Westmeister Borussia Dortmund.

Der BVB hat nur eine Niederlage in dieser Saison kassiert und stellt mit 88 Treffern aus 26 Spielen den mit Abstand besten Angriff der Liga. Das liegt auch an dem 13-jährigen Youssoufa Moukoko, der als Ausnahmetalent gilt, allein 37 Tore erzielte und dessen Geburtsdatum lange angezweifelt wurde. Eine Geburtsurkunde aus dem deutschen Konsulat belegt indes, dass er am 20. November 2004 in Kameruns Hauptstadt Yaoundé zur Welt kam. 2014 holte ihn sein Vater Joseph nach Deutschland, der seit 1990 als deutscher Staatsbürger in Hamburg lebt. Moukoko ist der einzige Spieler in seinem Alter in der B-Junioren-Bundesliga.

In der Spielzeit verlor Bayer beide Partien gegen den BVB (0:3/0:2) - keine guten Vorzeichen. Das Team des Trainerduos Jan Hoepner und Patrick Weiser war allerdings auch 2016 Außenseiter, als es im Finale in Dortmund um den Titel ging - angeführt von Kai Havertz und Atakan Akkaynak gelang ein 2:0-Sieg und die zweite Deutsche Meisterschaft.

Das Rückspiel ist am Sonntag um 16.30 Uhr in Dortmund-Brackel. Im anderen Halbfinale stehen sich RB Leipzig und der FC Bayern München gegenüber. Im Halbfinale zählt nach Hin- und Rückspiel die Tordifferenz. Sollte es Unentschieden stehen, folgt ohne Verlängerung das Elfmeterschießen. Das Endspiel ist auf Sonntag, 17. Juni, 13 Uhr, terminiert.

(mane)
Mehr von RP ONLINE