1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Kellerbrand in Leverkusen

Leverkusen : Kellerbrand in Leverkusen

In der Nacht zu Freitag brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Saarbrücker Straße. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 3.27 Uhr unter Kontrolle.

Am Freitagmorgen um 2.37 Uhr wurde die Feuerwehr Leverkusen zu einem Feuer in die Saarbrücker Straße in Leverkusen Schlebusch alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte es im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Atemschutz bis 3.27 Uhr unter Kontrolle bringen. Eine Person wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Leverkusen war mit 10 Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Der Einsatz war um 4.45 Uhr beendet.