Lokalsport: Starkes Turnier: Berghausen erntet wieder Lob für Hallen-Endrunde

Lokalsport : Starkes Turnier: Berghausen erntet wieder Lob für Hallen-Endrunde

Spannnende Spiele auf einem guten Niveau bot die Endrunde der C-Junioren um die Hallenmeisterschaft des Fußball-Verbandes Niederrhein (FVN). Die zahlreichen Zuschauer sahen in den beiden Hallen am Konrad-Adenauer-Gymnasiums unter der Regie des Gastgebers SSV Berghausen, dessen U 15 ebenfalls am Start war, ein überzeugendes Turnier - wie kürzlich bereits bei den B-Junioren, die sich bei ihrer Hallen-Endrunde in Langenfeld ebenfalls sehr gut aufgehoben fühlten. Helmuth Höhn, Leiter der Nachwuchs-Abteilung im SSV Berghausen, konnte gemeinsam mit seinem Helferteam wieder sehr zufrieden sein mit dem Verlauf der Veranstaltung.

Nach einer abwechslungsreichen Vorrunde sowie dem Achtel- und Viertelfinale standen der ETB SW SW Essen, die 1. Jugendfußball-Akademie Düsseldorf, der SSV Bergisch Born und die SVG Neuss-Weissenberg in der Runde der letzten vier. Der hohe Favorit Essen setzte sich nach einer spannenden Partie mit 3:1 gegen die Düsseldorfer durch, während Bergisch Born das dramatische Duell gegen die SVG Neuss-Weissenberg knapp mit 2:1 zu seinen Gunsten entschied. Das Spiel um den dritten Platz war dann eine sichere Angelegenheit für Neuss-Weissenberg - 5:0 gegen Düsseldorf

Anschließend wurde das zuerst ausgeglichene Finale zu einer klaren Sache, weil SW Essen doch schnell eine 2:0-Führung gegen Bergisch Born vorlegte und letztlich durch ein 3:0 den Titel des Niederrhein-Hallenmeisters 2018 holte. Der Endspiel-Sieger Essen, Bergisch Born und Neuss-Weissenberg werden den Fußball-Verband Niederrhein jetzt bei den Westdeutschen Meisterschaften in der Sportschule Hennef vertreten.

Sicher ist auch, dass Langenfeld auch in den nächsten Jahren die FVN-Endrunden bei B- und C-Junioren organisieren wird. "Natürlich freue ich mich über die Zusage, die unsere tolle Zusammenarbeit und Präsentation durch den FVN bestätigt", sagte Berghausens Jugendleiter Höhn.

Recht unglücklich lief die Vorrunde für die C-Junioren des SSV. Die Auslosung hatte ergeben, dass die beiden Niederrheinligisten SW Essen und KFC Uerdingen sowie Fortuna Bottrop zur Berghausener Gruppe D gehörten. Gegen Bottrop konnte der SSV bei seinem ersten Turnier-Auftritt noch ordentliich dagegenhalten (0:2), doch in den beiden anderen Spielen war er chancenlos - 0:8 gegen SW Essen, 0:6 gegen den KFC Uerdingen.

(joj)