1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Drei Räuber schlagen jungen Mann bewusstlos

Langenfeld : Räubertrio schlägt jungen Mann

Ein 22 Jahre alter Langenfelder ist am frühen Samstagmorgen von drei Männern bewusstlos geschlagen und beraubt worden.

Wie die Polizei erst gestern mitteilte, war der 22-Jährige gegen 3 Uhr nach einer Feier zu Fuß auf dem Heimweg und nach eigenen Angaben deutlich angetrunken gewesen. Deshalb habe er sein silbernes Cityfahrrad der Marke Pegasus geschoben. Ungefähr in Höhe des Langenfelder Freibads an der Langforter Straße seien ihm dann drei ihm unbekannte Männer entgegengekommen. Von diesen wäre er dann wohl plötzlich angegriffen worden, heißt es im Polizeibericht. Denn der 22-Jährige habe plötzlich und vollkommen unerwartet einen Schlag gegen den Kopf bekommen, nach dem er bewusstlos auf den Boden fiel. Als der laut Polizei nur leicht Verletzte erst nach längerer Zeit wieder zu sich kam, waren das Fahrrad, ein Handy, eine schwarze Geldbörse aus Leder mit Papieren und Bargeld sowie diverse Schlüssel verschwunden. Der junge Mann ging zu Fuß nach Hause. Als er von Angehörigen gegen 5.50 Uhr zur Polizeiwache gebracht wurde, um Anzeige zu erstatten, konnte er die drei Täter nicht genauer beschreiben.

Zeugenhinweise an die Polizei, Tel. 02173 - 288-6310

(mei)