Langenfeld: Jugendliche prügeln Bayer-Fans bewusstlos

Langenfeld : Jugendliche prügeln Bayer-Fans bewusstlos

Für zwei Fans des Bundesliga-Clubs Bayer Leverkusen endete die Freude über den 2-0-Sieg ihrer Elf übel. Sie wurden Opfer von Jugendlichen, die an der Baumberger Straße in Langenfeld auf sie einschlugen.

Das teilte die Polizei gestern mit. Der 41-jährige Monheimer und der 36-jährige Bekannte waren gegen 19 Uhr mit ihren Trikots und Fanschals auf dem Heimweg. In Höhe der Kreuzung Wiener-Neustädter-Straße/Berghausener Straße wurden sie von vier junge Leuten zunächst angepöbelt.

Dann soll die Gruppe auf die beiden Männer zugerannt sein und habe mit den Fäusten losgeprügelt. Der 41-Jährige stürzte und blieb mit Kopfverletzungen bewusstlos liegen. Daraufhin flüchteten die vier Angreifer Richtung Wiener-Neustädter-Straße. Sie werden als südländisch beschrieben, sollen zwischen 14 und 15 Jahre alt sein. Sie sprachen "gebrochen" Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02173 288-6310 entgegen.

(og)
Mehr von RP ONLINE