1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Blau-Weiß trifft auf Starensemble

Lokalsport : Blau-Weiß trifft auf Starensemble

Die Damen 30 des Crefelder HTC sind mit dem Ziel Klassenverbleib in die neue Saison der 1. Verbandsliga gestartet, doch nach nunmehr zwei Siegen gehört das Team um Helga Nauck neben dem Buschhauser TC zu den Mitfavoriten um den Aufstieg, die direkte Rückkehr in die Niederrheinliga ist möglich. Das Team um Nicola Wellen-van Fürden spekuliert heute beim Heimspiel gegen den Solinger TC auf einen weiteren Sieg, um sich in der Spitzengruppe festzusetzen.

Wohin geht die Reise der Damen 30 des TV 03 SG Krefeld in der Niederrheinliga? Nach einem Sieg und einer Niederlage steht die Begegnung beim TC Holthausen auf dem Plan. Mit einem Erfolg würde das Team einen Schritt in Richtung Klassenverbleib gehen.

Recht chancenlos treten die Herren 30 des HTC BW Krefeld beim Ratinger TC GW an. Neben dem TC RW Remscheid sind die Ratinger der Gruppenfavorit in der Regionalliga. Die Mannschaft ist mit ehemaligen ATP-Spielern durchsetzt und hat auf der Spitzenposition Nicolas Kiefer gemeldet. Der ehemalige deutsche Spitzenspieler und Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen (2004 in Athen) trat bisher einmal im Ratinger Dress an. In der 1. Verbandsliga spielen die Damen des HTC BW Krefeld beim Oberhausener THC. "Dieses Spiel wird die Richtung für den weiteren Saisonverlauf vorgeben", sagt Mannschaftsführerin Cathrin Stöcker. Beide Teams liegen mit dem TC Stadtwald Hilden in der Spitzengruppe und sind ungeschlagen. Die Blau-Weißen können nahezu ohne Druck antreten, denn mit den bisherigen zwei Siegen wurde das Klassenziel fast schon erreicht.

  • Tennis : Dreimal Damen-Niederrheinliga
  • Lokalsport : Damen 30 des Crefelder HTC sind weiterhin Spitze
  • Lokalsport : Gochs Verbandsliga-Damen ohne Chance

Keinen guten Saisonverlauf gab es bisher für die Damen des Hülser SV. Das Team steht ohne Punkte am Tabellenende. Die Chance zum ersten Sieg bietet sich heute auf der Hülser Tennisanlage, wenn sich der Tabellennachbar Kahlenberger HTC vorstellt. Bei einer erneuten Niederlage rückt der Klassenverbleib für die Hülserinnen in weite Ferne.

(alg)