1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Bayer strebt das Mittelfeld in der Triathlon-Liga an

Lokalsport : Bayer strebt das Mittelfeld in der Triathlon-Liga an

Am kommenden Wochenende startet die Herrenmannschaft des SC Bayer 05 Uerdingens in die neue Triathlon-Saison. Erster der insgesamt fünf Wettkämpfe ist, wie auch schon in den Jahren zuvor, der Teamsprint in Gütersloh. Dabei gilt es, ähnlich wie beim Teamzeitfahren der Tour de France, einen Triathlon im Team zu bewältigen und dabei die möglichst schnellste Zeit zu erreichen. Folglich wird besonders der Radpart, der die längste Zeit in Anspruch nimmt, mehr Bedeutung als in den normalen Windschattenrennen haben. Mit Timo Schaffeld, Diederik Scheltinga und Scott Anderson hat das Krefelder Team gleich drei sehr starke Radfahrer in den Kader berufen, die schon in Einzelrennen große Erfolge erzielen konnten. Komplettiert wird der Kader durch Philipp Hein und Jens Gosebrink. Die beiden ehemaligen Schwimmer werden besonders in der ersten Disziplin ihre Stärke ausspielen.

Im vergangenen Jahr fand sich der SC Bayer nach dem ersten Rennen der Bundesligasaison unerwartet im hinteren Teil des Feldes wieder. Dieses Mal soll der Saisonstart nach Möglichkeit weit erfolgreicher gestaltet werden. Die Mannschaft strebt zumindest eine gute Mittelfeldplatzierung an.

Die Aufgabe des Teams steht also schon fest: Sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen und eine gute Ausgangsposition für die folgenden Rennen der neuen Saison zu schaffen. Die Voraussetzungen am Wochenende sind in jedem Falle gut. Die Meteorologen gehen von trockenem Wetter und Temperaturen knapp über 20 Grad Celsius aus. Damit dürften die Athleten aller Teams ideale Bedingungen vorfinden.

(svs)