1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Janssen präsentiert sich souverän

Lokalsport : Janssen präsentiert sich souverän

Er gibt bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften bislang nur ein Spiel ab. Endspiele finden Sonntag statt.

Sezin Akin vom TK RW Kempen sowie Anna Terbrüggen vom TC Schiefbahn haben in der Damen-A-Klasse bei den Bezirksmeisterschaften das Halbfinale erreicht. Akin setzte sich im Viertelfinale recht mühelos gegen Neele Menßen (BW Moers) mit 6:1, 6:2 durch.

Da hatte es Terbrüggen schon ein wenig schwerer, die nächste Runde zu erreichen. Im Viertelfinale kam es zu einem clubinternen Duell zwischen Terbrüggen und Anica Blumenkamp. Nach langen Ballwechseln setzte sich Terbrüggen mit 4:6, 6:2 und 10:2 durch. Sezin Akin tritt im Halbfinale (heute, 16.30 Uhr) gegen Ines Kuypers (TC Reichswalde) an. Die Gegnerin von Anna Terbrüggen wird derweil noch zwischen Amelie Bergstein (TD Lank) und Sadina Becic (BW Kamp-Lintfort) ermittelt.

Auch in den sonstigen 14 Konkurrenzen wurden die bisherigen Spiele bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften auf den Anlagen des CSV Marathon (Horkesgath) sowie dem Hülser SV (Hölschendyk) zügig abgewickelt. Bei den Herren A dominiert wie erwartet der Krefelder Jens Janssen. Der deutsche Meister der Herren 30, der für den TC Moers seine Medenspiele absolviert, gab bisher erst ein einziges Spiel ab. Janssen tritt heute (10.30 Uhr) im Halbfinale an. Sein Gegner wurde am späten Freitagabend zwischen David Tesic (Gladbacher HTC) und Philipp Lempken (BW Krefeld) ermittelt.

  • Lokalsport : Die Bezirksmeisterschaften im Tennis beginnen heute
  • Spitzenspieler Bastian Cornelius verrät, warum er
    Tennis Herren 30 : TuS St. Hubert empfängt Bundesliga-Spitzenreiter
  • Stefano Travalia landete mit einem halben
    Tennis-Bundesliga : Spitzenspieler Stefano Travaglia gibt sein Saisondebüt

Im unteren Tableau steht Florian Gehlen (TC Odenkirchen) im Semifinale. Auch sein Gegner steht noch aus und wird zwischen Elias Emilio Walter (TC Osterath) und Leon Knoke (BW Neuss) ausgespielt.

Bei den Damen 55 hat Marion Winzen vom CSV Marathon durch einen 6:4, 6:1-Erfolg gegen Astrid Ungricht (Gladbacher HTC) das Halbfinale erreicht. Gleiches gilt für Birgit Weber vom TV 03 SG Krefeld, die im Wettbewerb der Damen 30 ihre Gegnerin Bettina Weitzel vom Crefelder HTC glatt in zwei Sätzen bezwang.

Die Halbfinalspiele werden heute, die Endspiele am Pfingstsonntag ausgetragen. "Wir hatten über 200 Anmeldungen. Es ist wieder ein tolles Turnier mit zahlreichen spannenden Spielen. Wir sind voll im Zeitplan, obwohl wir mal einen kompletten Regentag dazwischen hatten", sagte Günther Besen von der Turnierleitung. Alle Endspiele werden am Pfingstsonntag auf der Anlage des CSV Marathon ausgetragen.

(RP)