Krefeld: Polizei fasst Autoknacker auf dem Theaterplatz

Einsatz in Krefeld : Polizei fasst Autoknacker auf dem Theaterplatz

Die Polizei hat am Sonntagabend zwei 36- und 33-jährige Männer festgenommen, die zuvor die Scheibe eines Autos eingeschlagen und ein Mobiltelefon gestohlen hatten.

Wie die Behörde gestern mitteilte, schlugen gegen 21.50 Uhr zwei Männer auf dem Ostwall die Scheibe eines Mercedes ein, durchwühlten den Innenraum und entwendeten ein Mobiltelefon. Sie flüchteten zunächst unerkannt. Die Polizei fahndete in der näheren Umgebung. Die auffällige Handyhülle mit einem braunen Band des Opfers lag in der Nähe des Tatorts auf einem Grünstreifen, die Spur der Diebe führte zum Theaterplatz. Deshalb umstellten Einsatzkräfte mit mehreren Streifenwagen den gesamten Platz. Dort kontrollierten sie alle Personen. Mehrere Anwesende versuchten, sich der Kontrolle zu entziehen, darunter auch die beiden einschlägig bekannten Täter. Der 36-Jährige hatte das entwendete Mobiltelefon in seiner Jacke versteckt, der 33-Jährige einen losen Hammerkopf, mit dem er die Scheibe des Autos vermutlich zuvor eingeschlagen hatte.

(jon)