1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Bedburg-Hau: Verweyen bleibt Vorsitzende der Frauen-Union

Bedburg-Hau : Verweyen bleibt Vorsitzende der Frauen-Union

Während einer gut besuchten Mitgliederversammlung des Gemeindeverbandes der Frauen-Union (FU) Bedburg-Hau wurde Maria Verweyen aus Hasselt zur Vorsitzenden wiedergewählt. Die Versammlung, die auch von der FU Kreisvorsitzenden Walburga Kamps besucht wurde, fand in der "Post" Moyland statt.

In ihrem Jahresbericht sprach Maria Verweyen über die Aktionen im Gemeindeverband, berichtete über die Vorstandssitzungen und das Kinderfest des CDU-Gemeindeverbandes im Oktober 2016 und 2017. Zufriedenstellend seien dabei die Besucherzahlen gewesen, somit konnte im Jahr 2016 dem Klever Kinder-Netzwerk und im vergangenen Jahr dem Bedburg-Hauer Kinderchor "Buntgemischt und Farbenfroh" von Stephan Billen eine größere Summe übergeben werden. Besonders erfreulich sei die Besichtigung der "Alltagsmenschen" in Rees und die Fahrradtour über den "Milchradweg" 2017 gewesen, die den FU-Mitgliedern und Gästen angeboten wurde. Als weitere spannende Aufgaben stellte Maria Verweyen die Wahlkämpfe der Landtags- und Bundestagswahlen in den Vordergrund.

Vor den anschließenden Vorstandsneuwahlen bedankte sich Walburga Kamps bei Maria Verweyen und dem FU-Vorstand von Bedburg-Hau für das große Engagement in den letzten Jahren. Anschließend wurde Maria Verweyen als Vorsitzende mit den Stimmen aller Wahlberechtigten erneut bestätigt. Zur Stellvertreterin wurde Anna Kristin Seifert gewählt, und die Beisitzer im neuen Vorstand Luzia van Aken und Klaudia van den Boom bestätigt.

(RP)