Kreis Kleve: Courage 2011 mit Charts-Stürmer

Kreis Kleve : Courage 2011 mit Charts-Stürmer

Pietro Lombardi steht an der Spitze der deutschen Single- und Albumcharts. Nächste Woche ist er bei Wetten, dass...? zu Gast. Mit Sarah Engels stürmt er am 9. Juli die Bühne in Moyland. 5000 Karten sind verkauft.

Pietro Lombardi hat Lady Gaga vom Thron geschubst. Denn seit gestern steht der kleine Superstar mit seinem Plattendebüt "Jackpot" an der Spitze der deutschen Albumcharts. Nach nur einer Woche muss die große Lady Gaga gehen. Sie fällt mit "Born This Way" auf Platz zwei. Für Lombardi wiederum heißt das Doppelspitze. Denn auch sein DSDS-Siegersong "Call my Name" führt seit einigen Wochen die deutschen Singlecharts an.

Der Schlosspark in Moyland bietet Platz für 8000 Fans – 5000 davon haben sich schon eine Karte gesichert. Foto: Stade

Dass das System Bohlen funktioniert, wissen die Macher des Jugendfestivals "Courage" im Schlosspark Moyland schon lange. Seit Jahren sichern sie sich vorab die Stars der RTL-Castingshow als Top-Acts für ihr Jugendfestival. Alexander Klaws, Marc Medlock, Daniel Schumacher — sie alle waren schon da. In diesem Jahr ist es Pietro Lombardi, der zusammen mit seiner Freundin und DSDS-Zweitplatzierten Sarah Engels die Courage-Bühne verzaubern soll. Nach seinen TV-Auftritten beim "ZDF-Fernsehgarten", bei "Verstehen Sie Spaß" und bei "Wetten, dass... ?" ist der 19-Jährige am Samstag, 9. Juli, im Kreis Kleve zu Gast.

Und dort ist er gewiss nicht allein: Denn neben Lombardi stehen weitere Top-Acts der deutschen Musikbranche in Moyland auf der Bühne. Zum Beispiel "Sido", der vom Musiksender Viva gerade noch als "Künstler des Jahres" ausgezeichnet wurde. Oder "The Black Pony", die Ende Mai den Viva-Cometen als "Beste Durchstarter" bekommen haben. "Dazu runden die Killerpilze, Andrea Renzullo, der Checker, Fabian Buch und Jeremy Williams das diesjährige Programm des Couragefestivals ab", sagt Eduard Großkämper vom Veranstalter Kreis Kleve. Zusammen mit der Agentur "Passepartout" stellt er das Line up zusammen. Mit Erfolg.

Denn 5000 Fans haben sich bereits eine Eintrittskarte für NRW's größtes Jugendfestival gesichert, Platz für weitere 3000 ist noch da. "Dann ist es aber voll", sagt Großkämper — auch mit Blick auf die neuen Bestimmungen, die das tragische Loveparade-Unglück in Duisburg nach sich gezogen hat.

Tickets und Videogruß

Tickets gibt es an allen großen Sparkassen-Geschäftsstellen im Kreis Kleve sowie bei CD-Line an der Hoffmannallee in Kleve und an der Museumskasse Schloss Moyland. In diesem Jahr können die Karten erstmals auch online bestellt werden. Einfach auf www.jugendforum-courage.de klicken, dort stehen auch alle weiteren Informationen zum Festival. Die ein oder anderen Künstler haben auf der Seite ebenfalls einen Videogruß hinterlassen. "Hallo Leute ich freu mich auf Euch, Euch am 9. Juli auf dem Couragefestival zu sehen. Ich freu mich", sagt auch Lombardi in einem Trailer.

(RP/rl/jul)
Mehr von RP ONLINE