Shell-Tankstellen in Kevelaer kurz außer Betrieb

Kevelaer : Tankstellen kurz außer Betrieb

Für Verwunderung sorgte bei manchem Autofahrer, dass es an zwei Tankstellen keinen Sprit gab.

Über das soziale Netzwerk Facebook kam in der Kevelaergruppe am Montagmorgen die Frage auf, warum denn die Tankstellen in Kevelaer geschlossen haben. Doch so wild war es am Ende dann doch nicht. Die beiden Shell-Tankstellen waren lediglich für wenige Stunden nicht geöffnet, weil es dort eine Systemumstellung gab. Um seinen Sprit in Kevelaer brauchte also auch am Montag keiner zu bangen.

(zel)
Mehr von RP ONLINE