1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Stadt Kempen: Mensa: Vertrag mit dem Caterer wird noch einmal verlängert

Stadt Kempen : Mensa: Vertrag mit dem Caterer wird noch einmal verlängert

Der Konzessionsvertrag mit der Firma Keppner aus Willich über die Zubereitung, Anlieferung, Ausgabe und Abrechnung des Schulessens in der Mensa der Kempener Martin-Schule wird bis zum Ende des kommenden Schuljahres 2018/2019 verlängert.

Das hat der Schulausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Keppner erhält einen städtischen Zuschuss in Höhe von rund 34.500 Euro zu den Personalkosten für das neue Schuljahr.

Die Kritik am Schulessen, die es vor einigen Jahren massiv gab, ist längst verflogen. Inzwischen sind Schüler, Eltern und Stadt mit dem angebotenen Essen und Service sehr zufrieden. Der Vertrag kann nur noch einmalig verlängert werden. Für das nachfolgende Schuljahr 2019/2020 muss die Mensaverpflegung neu ausgeschrieben werden. Im neuen Schuljahr zahlen Eltern pro Essen - inklusive Wasser - weiterhin 3,45 Euro.

(rei)