Gierat-Gubberath: Das Königpaar feierte in der Amtszeit viele Jubiläen

Karlheinz und Odilia Behr regieren im Doppeldorf : Gierath und Gubberath bereiten sich auf das Schützenfest vor

In die Amtszeit von Karlheinz und Odilia Behr fielen schon zwei runde Jahrestage. Am Sonntag feiert der Schützenkönig seinen 65. Geburtstag.

Das Königspaar aus Gierath-Gubberath, Karlheinz und Odilia Behr, hat in seinem besonderen Jahr gleich mehrere Gründe zum Feiern. Der Königszug „Schöne Jonge“ blickt auf sein 60-jähriges Bestehen zurück. Das Königspaar feierte im vergangenen Jahr seinen 30. Hochzeitstag, und am Schützenfest-Sonntag ist Karlheinz Behrs 65. Geburtstag. Der König zieht nach einem bisher ereignisreichen Jahr positive Bilanz: „Bis jetzt ist alles sehr gut gelaufen“. Jetzt freut sich das Königspaar auf die heiße Phase.

Karlheinz und Odilia Behr regieren in Gierath und Gubberath. Foto: Verein

Karlheinz Behr wurde in Hochneukirch geboren und wuchs in Spenrath auf. Seine ersten Schützenerfahrungen sammelte er in der dortigen Klompengruppe. Von 1998 bis 2011 war er Vizepräsident des Bürgerschützenvereins. Seine Frau Odilia, die aus Aachen stammt, lernte er dort „durch Zufall“ kennen. In Aachen lebte das Paar dann von 1985 bis 1989, bis es mit der Tochter und den beiden Söhnen in ihr Haus in Gierath an der Jüchener Straße zog. Mittlerweile hat das Königspaar auch zwei Enkelkinder.

Das Programm beginnt am Samstag, 17. August, um 12 Uhr mit der Eröffnung des Festes durch Böllerschießen und Glockengeläut und mit Erbsensuppen-Essen auf dem Festplatz. Um 18 Uhr geht es weiter mit dem Festgottesdienst am Ehrenmal. Der Regimentsball beginnt um 20 Uhr.

Am Sonntag, 18. August, startet der Festtag um 6 Uhr mit dem Regimentswecken. Ab 10.10 Uhr folgen die Feierstunde am Ehrenmal, das Frühschoppenkonzert und Ehrungen im Zelt. Um 15.30 Uhr beginnt die Parade in Gubberath und Gierath. Um 18 Uhr beginnt der Ball zu Ehren des Königpaares mit der Band „Teamwork“.

Mit dem Abmarsch der Königsparade geht das Programm am Montag, 19. August, ab 14 Uhr weiter. Um 15 Uhr startetder Klompenball mit Klompenprämierung und der Krönung des Kinderkönigpaares.

Am Dienstag, 20. August, findet um 17.45 der Abmarsch der Paraden in Gubberath und Gierath statt. Der Krönungsball beginnt um 20 Uhr.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE