Feuerwehr Jüchen eskortiert brennenden Müllwagen durch Garzweiler

Einsatz in Garzweiler : Feuerwehr eskortiert brennenden Müllwagen durch Garzweiler

Mit Vollgas bretterte am Dienstagnachmittag ein brennender Müllwagen durch Garzweiler – eskortiert von der Feuerwehr. Die leitete das Fahrzeug auf ein freies Gelände, um es dort zu löschen.

„Mitten im Wohngebiet wäre das zu brisant gewesen“, sagt Feuerwehrchef Heinz-Dieter Abels. Etwa 40 Kräfte aus Jüchen, Hochneukirch, Kelzenberg und Waat waren im Einsatz.

Nachdem die Klappe des Wagens geöffnet wurde, konnte der brennende Müll innerhalb von zehn Minuten gelöscht werden. Die Garzweiler Allee wurde zeitweise gesperrt. Verletzt wurde niemand.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE