Stadtmusikfest und Herbstkirmes in Hückelhoven am 14. Oktober 2018

Stadtmusikfest in Hückelhoven : Kapellen musizieren in fünf Blöcken

Das 44. Stadtmusikfest erfüllt Hückelhoven am 14. Oktober mit Klängen. Zur Herbstkirmes gibt es auch einen verkaufsoffenen Sonntag. Vorgeschmack ist das Konzert von con brio am 7. Oktober im Aula-Foyer.

In Hückelhoven steht der Oktober ganz im Zeichen der Musik. Am 7. und 14. Oktober findet das mittlerweile 44. Stadtmusikfest statt. Dabei steht neben der Musikdarbietung in der Hückelhovener Innenstadt auch ein Konzert auf dem Programm. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Bernd Jansen haben der Stadtmusikbund Hückelhoven und die Abteilung für Kultur und Stadtmarketing der Stadt Hückelhoven das „44. Stadtmusikfest Hückelhoven“ organisiert.

„con brio – Freunde der Kammermusik Hückelhoven“ veranstalten zum Beginn des Stadtmusikfestes am Sonntag, 7. Oktober, um 17.30 Uhr ein Konzert mit der Gruppe „Soko – African Jazz & Velile“. Traditionsgemäß findet dieses Konzert im Foyer der Aula an gedeckten Tischen statt. Im Eintrittspreis von 10 Euro sind ein Getränk und ein kleiner Imbiss enthalten. Karten sind im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über www.ticketshop.nrw erhältlich.

Am Sonntag, 14. Oktober, spielen die Musikvereine und Spielmannszüge in der Hückelhovener Innenstadt zu verschiedenen Musikdarbietungen auf. Beginn ist um 14.30 Uhr mit einem gemeinsamen Musikstück im Shalompark (Parkhofstraße). Anschließend ziehen die Vereine in Zweierblöcken (ein Musikverein und ein Spielmannszug) musizierend zum Wildauer Platz. Sobald dieser dort angekommen ist, folgt der nächste Musikblock. Insgesamt sind fünf Musikblöcke vorgesehen. Anschließend findet ein gemeinsames großes Finale auf dem Wildauer Platz statt.

Teilnehmen werden die Blaskapelle Brachelen, das Trommler- und Pfeifercorps Brachelen, der Instrumentalverein Hilfarth, die Bergkapelle „Sophia-Jacoba“, der Musikverein „St. Josef“ Ratheim, der Musikverein Rurich, das Trommlercorps „Leonardo“ Doveren sowie das Trommler- und Fanfarencorps „Freisinn Baal“.

Auch in diesem Jahr werden Gäste von außerhalb Hückelhovens erwartet. Ihr Kommen haben der Trommler- und Pfeiferverein Lindern wie auch das Trommler- und Pfeifercorps „Vereinte Freunde Wassenberg“ zugesagt. Neben einigen Ehrengästen werden außerdem die Hückelhovener Karnevalsgesellschaft und der Knappenverein St. Barbara Hilfarth-Hückelhoven mitwirken.

An diesem Tag haben auch die Geschäfte der Innenstadt anlässlich des dritten verkaufsoffenen Sonntags in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE