1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Freizeittipps für schlechtes Wett im Kreis Mettmann

Freizeittipps : Mit Kindern im Trockenen toben

Wenn es draußen stürmt und schneit, soll sich der Nachwuchs nicht langweilen. Freizeittipps für schlechtes Wetter.

Hilden

Klettern Die Bergstation ist eine Kletterhalle am Hildener Bahnhof mit einem extra abgetrennten Bereich nur für Kinder. „Vier Funtopia-Wände mit automatischen Sicherungsgeräten, eine Kletterschlange sowie ein Boulderblock mit integrierter Rutsche lassen die Herzen der Kleinen höher schlagen und bieten auch perfekte Rahmenbedingungen für Kindergeburtstagsfeiern“, erklären die Betreiber. Außerdem gibt es einen Extra-Raum für Kletterfreunde mit kleinen Kindern: Halb Kletterwand für die Erwachsenen, halb Spielbereich für die Kleinen mit Höhle zum Zurückziehen. Gedacht ist der Raum für für befreundete Paare, die gerne klettern aber gleichzeitig auch ihre Kinder mitbringen möchten/müssen. Ein Erwachsener passt dabei auf den Nachwuchs auf, die anderen können klettern.

Info: Bergstation, Kletter- und Boulderzentrum, Bahnhofsallee 35, 40721 Hilden, Telefon 02103 396 32 32, www.bergstation.nrw

Kartfahren Der Hans-Sachs-Ring an der Hans-Sachs-Straße im Gewerbegebiet West bietet Kindern ab acht Jahren und einer Körpergröße von 1,30 Meter die Möglichkeit, jeden Samstag einen Kinderführerschein zu machen. Die Kinder zwischen acht und 14 Jahren haben die Kartbahn dabei für sich, Erwachsene und Jugendliche dürfen samstags und sonntags am Vormittag nicht auf die Piste, wenn der Kinderführerschein gemacht wird. Das Training dauer zweieinhalb Stunden und kostet 35 Euro inklusive Sturmhaube. Aufgrund der hohen Nachfrage bitten die Veranstalter um eine Anmeldung.

  • Die Bergstation ist eine Kletterhalle am
    Freizeittipps : Mit Kindern im Trockenen toben
  • 2019 zog der Heilige St. Martin,
    Hilden : Bürgerverein Nord richtet keinen Martinszug aus
  • Spannend: Produktion eines Stollens in der
    Hilden : Schüler begegnen lokalen Unternehmen

Info: Indoor-Karting Hans-Sachs-Ring, Hans-Sachs-Straße 17, 40721 Hilden, Telefon 02103 360808, http://www.hans-sachs-ring.de

Indoor-Spielplatz In der ehemaligen Tennishalle des Sportparks in Hilden-West ist der Wuselplatz für Kinder aus der ganzen Region entstanden. Das Trampolino ist vor allem am Wochenende stark frequentiert, Eltern kommen mit ihren Kindern aus dem ganzen Kreis, um das Spieleparadies zu besuchen. Hüpfen, Klettern, Rutschen, Toben – auf den 3500 Quadratmetern ist das alles kein Problem: Mit Hochseil-Klettergarten, Mega-Kletterlabyrinth, Auto-Scooter, Wabbelberg oder der Kleinkinderbereich bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt. Kinder bis 100 Zentimeter zaheln je nach Tag zwischen 4,90 und 5,90 Euro, ältere Kinder 7,50 bis 8,50 Euro. Der Eintritt für Erwachsene kostet 3,90 und 4,90 Euro.

Info: Trampolino Kinderspielpark, Kleinhülsen 17, 40721 Hilden, Telefon 02103 95800, www.trampolino.de

Langenfeld

Indoor-Spielplatz Kinder, die sich so richtig austoben wollen, können dies im Langenfelder Indoor-Spielpark „Oki Doki“ tun. In der großen Halle an der Rheindorfer Straße gibt es Trampoline, Elektrokartbahn, Kletterschiff, Hüpfburg, Airhockey-Tisch, Billard, Lern- und Spielcomputer, Tischtennis und einen Kleinkinderbereich. Der Eintritt ins Abenteuerland kostet für Kinder 7,90 Euro (Kinder unter eins frei, Einjährige 2 Euro), für Erwachsene 4,90 Euro. Mondscheintarif ab 17.30 Uhr: 4 Euro. Wer den Hochseilgarten nutzt, zahlt 4,50 (bis 15 Jahre) oder 5,50 Euro (ab 16 Jahren). Öffnungszeiten: 10-19.30 Uhr; Hochseilgarten: Fr. 15-18 Uhr, Sa./So./Feiertage/Ferien 11-18 Uhr.Info: Oki Doki, Rheindorfer Straße 70–74 (neben dem Real-Markt), 40764 Langenfeld-Reusrath, Telefon 02173 4994444, www.okidoki-langenfeld.de

Ratingen

Eislaufhalle Noch bis Ende März können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Schlittschuhen aufs Eis begeben, und zwar montags und mittwochs von 15 bis 17 Uhr, mittwochs treffen sich von 19 bis 21 Uhr dann alle zur Disco on ice. Donnerstags steht von 20 bis 22 Uhr das abendliche Eislaufen auf dem Programm, freitags geht’s wieder von 15 bis 17 Uhr aufs Eis. Samstags ist von 11 bis 13 Uhr geöffnet, von 14 bis 17 Uhr geht es weiter mit der Familiendisco

Das sonntägliche Eisvergnügen geht von 10 bis 16 Uhr. Die Preise für die normalen Laufzeiten: 3,50, ermäßigt 1,60. Für die Discoveranstaltungen gelten folgende Tarife: 4 Euro und ermäßigt 2,20 Euro.

Info: Eissporthalle Ratingen, Am Sandbach 12, 40878 Ratingen, Telefon 02102 550-5256. www.eissporthalle-ratingen.de