1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Mann bei Autounfall schwer verletzt

Unfall auf A46 bei Grevenbroich : Autofahrer verliert Kontrolle und wird schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A46 bei Grevenbroich ist ein 41-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann hatte die Kontrolle über sein Auto verloren.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 41-Jähriger aus Mönchengladbach mit seinem Pkw den linken Fahrstreifen der A46 in Richtung Neuss. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er zwischen den Anschlussstellen Grevenbroich und Grevenbroich-Kapellen bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im ansteigenden Böschungsbereich hob der Pkw ab und schlug in einem Maisfeld auf. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

(seeg)