1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Issum startet wieder mit den Feierabendmärkten

Mitten im Altbierdorf : Feierabendmarkt und Geburtstag in Issum

Am Mittwoch, 29. September, feiert der Kulturkreis Issum seinen 20. Geburtstag im Rahmen eines Feierabendmarktes auf dem Platz An de Pomp.

In letzter Zeit ist es recht still gewesen um den Issumer Kulturkreis. Coronabedingt konnten in den vergangenen anderthalb Jahren nicht viele kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Jetzt aber, wo es langsam wieder losgeht, startet auch der Kulturkreis Issum wieder durch. Und zwar zunächst in eigener Sache: Am Mittwoch, 29. September, lädt der Kulturkreis zu einer großen Geburtstagsfeier ab 17 Uhr auf den Platz An de Pomp ein.

Schon 20 Jahre ist es her, dass einige Kulturinteressierte der Einladung der Gemeindeverwaltung gefolgt sind, um ein vielfältiges Kulturprogramm auf die Beine zu stellen. Inzwischen gehören diverse Veranstaltungen zum festen Termin im Jahresplan. So hat die Museumsfahrt viele Stammgäste, und auch das Lampionfest zieht immer wieder zahlreiche Gäste in den Rathauspark. Lange gehörte der Kleinkunstabend zu den Jahreshighlights, bis das Format vor wenigen Jahren nach dem Tod von „Kulturkreis-Urgestein“ Michael Cuypers eingestellt wurde. Relativ neu im Programm sind das Open-Air-Kino im Spaßbad Hexenland und natürlich die Feierabendmärkte im Issumer Ortskern, die unter Mitwirkung von Issumer Gruppen und Vereinen in den Sommermonaten ein wechselndes Programm für die ganze Familie bieten.

  • Es dürfte wieder voll werden.
    Die Vorbereitungen in Wermelskirchen laufen : Feierabendmarkt mit Sonnenuntergang
  • Neukirchen-Vluyn Feierabendmarkt
Saxophonist Thorsten Koenig
    Feierabendmarkt Neukirchen-Vluyn : Maskenpflicht beim nächsten Feierabendmarkt
  • Frank Schulmeyer teilt sich das Amt
    Ralf Spengel gibt sein Mandat zurück : Wechsel an der Fraktionsspitze der Issumer Grünen

Am Mittwoch, 29. September, von 17 bis 21 Uhr verwandelt sich der Issumer Platz An de Pomp endlich wieder zum Feierabendmarkt. Kinder können auf der Hüpfburg toben, der Getränkepavillon hat Cocktails im Angebot, ein Imbisswagen sorgt für das leibliche Wohlergehen. Coversänger Migenda sorgt ab 18 Uhr für die richtige Partystimmung.

Es gelten die aktuellen Coronaschutzregeln. Eins der 3 Gs – geimpft, genesen oder frisch getestet – ist Pflicht und wird stichprobenartig kontrolliert. Die Veranstalter machen Hoffnung, dass es die Feierabendmärkte im kommenden Jahr wieder geben wird. Weitere Informationen gibt es unter touristik@issum.de oder telefonisch unter 02835 1024.

(RP)