1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Radfahrer stürzt in Erkelenz: Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Radfahrer stürzt in Erkelenz : Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Bei einem Unfall wurde ein 58-jähriger Mann aus Erkelenz verletzt. Weil es zu dem Hergang noch offene Fragen gibt, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.

Bislang ist bekannt, dass der 58-Jährige am Montag, 17. Januar, gegen 8.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Brückstraße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Nach dessen Angaben überquerte an der Einmündung zur Straße Im Pangel ein Kind zu Fuß von rechts nach links die Fahrbahn.

Der Fahrradfahrer gab an, gebremst zu haben, um nicht mit dem Kind zusammen zu stoßen. Dabei sei er gestürzt. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu, die er später ärztlich behandeln ließ. Das Kind wurde nicht verletzt.

Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

(RP)