Alternative zum traditionellen Neujahrsempfang Virtueller Jahresauftakt in Erkelenz

Erkelenz · In einer Online-Talkrunde blickt die Stadt auf die wichtigsten Aufgaben des neuen Jahres. Zu Wort kommen dabei auch Ministerpräsident Wüst sowie Wirtschaftsminister Pinkwart – und Erkelenzer Kinder.

 Emilia und Paul erklären Moderator Dominik Mercks und Bürgermeister Stephan Muckel, was sie sich für den Park wünschen.

Emilia und Paul erklären Moderator Dominik Mercks und Bürgermeister Stephan Muckel, was sie sich für den Park wünschen.

Foto: Ruth Klapproth

Seit November 2020 ist Stephan Muckel Bürgermeister von Erkelenz. Den traditionellen Neujahrsempfang, zu dem die Verwaltung zum Jahresbeginn immer knapp 1500 Menschen mit verschiedensten Funktionen in der Stadt einlädt, hatte er auch in diesem Jahr absagen müssen. Ersatzlos ausgefallen ist die Veranstaltung allerdings nicht. Nachdem Muckel im Vorjahr zum Protagonisten eines Films wurde, durch das ganze Stadtgebiet joggte und auf die wichtigsten Projekte des anstehenden Jahres einstimmte, gab es in diesem Jahr zumindest einen virtuellen Neujahrsempfang in der Stadthalle. Zu sehen ist er auf dem Youtube-Kanal der Stadt und in den sozialen Medien.