1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Acoustic Nights 2022 in Erkelenz mit internationalen Künstlern

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz : Acoustic Nights 2022 mit internationalen Künstlern

Die Pläne für die Konzerte stehen. Den Anfang machen Eric Devries und seine „Song & Dance Band“ am 29. Januar in der Leonhardskapelle. Karten sind schon erhältlich.

Dem Verein Acoustic Night Erkelenz ist es für dieses Jahr wieder gelungen, vier besondere internationale Musiker zu buchen.

So treten im Frühjahr der Schotte Steve Crawford & Sabrina Palm auf. Im Herbst werden Carrie Clark & „The Lonesome Lovers“ aus Seattle sowie Diyet & „The Love Soldiers“ aus Alaska in Erkelenz erwartet.

Die Konzertreihe wird wieder von der Kultur GmbH der Stadt Erkelenz unterstützt. Den  Auftakt der diesjährigen Konzertstaffel in der Leonhardskapelle macht am Samstag, 29. Januar, Eric Devries und seine „Song & Dance Band“. Devries gilt als herausragender Vertreter der niederländischen Folk- und Americana Szene. Er tourte und spielte in den vergangenen Jahren mit der Rootsrockband „Hidden Agenda Deluxe“ und „Matthews Southern Comfort“, der Band des legendären Fairport Convention-Mitbegründers Iain Matthews.

Mittlerweile hat Devries vier Soloalben veröffentlicht. Sein aktuelles Album „Song & Dance Man“ erschien auf dem deutschen MIG Label und erntet derzeit einhelliges Lob der Musikkritik. Das Album wurde mit seiner neuen Band praktisch live und nahezu rein akustisch aufgenommen. Eric Devires singt von menschlichen Schwächen, Schicksalsschlägen, unerwiderter Liebe sowie vom Trinken und Depressionen. Gegen besseres Wissen seinem Herzen und seinen Träumen zu folgen, ist eine der Botschaften, die sein Werk durchziehen. Sein augenzwinkernder Humor trägt mit dazu bei, schnell den Kontakt zum Publikum zu finden.

  • Eric Stehfest will die Krone des
    „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ : Wer ist eigentlich Dschungel-Kandidat Eric Stehfest?
  • Heinz Dickert aus Erkelenz liegt die
    Heinz Dickert räumt die Stadt auf : Er ist in Erkelenz „der Mann mit dem Eimer“
  • Bono.
    Rock-Legende : U2-Frontmann Bono mag den Namen seiner Band nicht

Zu seiner „Song & Dance Band“ gehören der Produzent und Multiinstrumentalist Janos Koolen (E-Gitarre, Banjo, Mandoline), Lucas Beukers (Kontrabass) und Joost van Es (Violine). Gemeinsam werden sie mit einem deutlichen Bluegrass- und Countryeinschlag ihre Musik in der Leonhardskapelle präsentieren.

Einlass ist im Saal ab 19.30 Uhr. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro je Karte in den Filialen der Buchhandlang Wild oder online über die Kultur GmbH der Stadt Erkelenz (Abendkasse 15 Euro). Es gelten die aktuellen Coronaschutzregeln (2G, Maskenpflicht). Mehr unter www.acousticnighterkelenz.de.

(RP)