1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Gerresheim

Sport in Düsseldorf-Gerresheim: Ganz Gerresheim spielt 2020 Tischtennis

Sport in Düsseldorf : Ganz Gerresheim spielt jetzt Tischtennis

Eigentlich wäre jetzt Zeit für das Benderstraßenfest. Aber wegen Corona taten sich die Organisatoren schwer, das Straßenfest auf die Beine zu stellen. Stattdessen wird jetzt Sport getrieben im Stadtteil, weil an den Platten genug Abstand gehalten werden kann.

Dieses Trio hat bereits mehrfach zusammengearbeitet. Jedes Jahr im Vorfeld des Gerresheimer Bürgerfestes, das traditionell Anfang September begangen wird, trafen sich Borussia-Manager Andreas Preuß, der Vorsitzende der Bürgerhilfe Gerresheim, Hans Küster, und Bezirksbürgermeister Karsten Kunert, um so einiges für das Fest vorzubereiten. Auch 2020 war das so, aber die Gewichtung hatte sich verschoben, denn Tischtennis ist der einzige Programmpunkt für das Bürgerfest 2020 (5. September). „Wegen der Corona-Pandemie muss das Straßenfest ausfallen“, bedauert Küster. „Aber Andreas hatte die Idee, Tischtennis nach draußen zu bringen. Beim Tischtennis werden die Abstandsregeln automatisch eingehalten, weil die Platte zwischen den Akteuren steht.“ So hatte Kunert keine Probleme, die Genehmigung bei der Stadt für „Ganz Gerresheim spielt Tischtennis“ zu erhalten. „Es gibt ein umfassendes Hygienekonzept“, so Bezirksbürgermeister.

So sind ganz Gerresheim und alle Düsseldorfer aufgerufen, von 11 bis 16 Uhr gemeinsam Sport mit Abstand zu treiben und sich an der frischen Luft zu bewegen. „Wir stellen das Equipment – also Tische, Schläger und Bälle“, so Preuß. „Wir tragen auch Tischtennistische über die Benderstraße und können so mobil spielen. Aber das Zentrum der Aktion ist der Gerricusplatz.“ Dort kann man auch den 19-maligen Europameister und deutschen Fahnenträger der Olympischen Spiele 2016, Timo Boll, mit seinen Borussia-Mannschaftskollegen treffen. Gegen 12.45 Uhr kommt der aktuelle Borussia-Bundesligakader.

(tino)